Faszientraining im Büroalltag

Der lange Arbeitstag am Computer hinterlässt bei vielen Menschen schmerzhafte Spuren. Bewegungsarmes Verhalten und einseitige Haltungen führen oft zu den typischen Symptomen wie Verspannungen bis hin zu Verspannungs-Kopfschmerzen - ein ungutes Körpergefühl und Rückenbeschwerden.

Viele typische „Bürokrankheiten“ wie Sehnenscheidenentzündungen aber auch unspezifische Beschwerden wie Nacken-, Schulter-, Arm- und/oder Handbeschwerden treten vor allem an Computerarbeitsplätzen auf.

 

Unser Tipp: Bauen Sie aktive Pausen ein!

Unsere Übungen sind nahezu ohne jegliche Anstrengungen in kurzer Zeit in Bürokleidung an Ihrem Schreibtisch durchführbar. Und: Die Wirkung ist sofort spürbar!

Die Hand ist Ursprung vieler Muskeln, stellt das Ende einer faszialen Linie dar und ist wie der Fuß besonderen Spannungen unterlegen. Nutzen Sie die relexa Mini – der kleine Helfer, der in jede Schublade passt. Rollen Sie den gesamten Arm bis zur Schulter aus.

Beginnen Sie mit der Hand. Rollen Sie über den Handballen weiter in den Unterarm. Rollen Sie ebenfalls den Oberarm aus. Wechseln Sie die Seite.

In ähnlicher Weise nutzen Sie die relexa Mini für die Füße. Rollen Sie auch hier Ihren gesamten Fuß ab. Beginnen Sie, indem Sie die Zehen über die relexa Mini legen und langsam die Plantarfaszie abrollen. Arbeiten Sie sich bis zum Fersenballen vor und wiederholen Sie dies ca. 2 Minuten. Genießen Sie die sofortige, wohltuende Entspannung.

Ob Sie die Übungen direkt hintereinander oder zeitversetzt machen, entscheiden Sie nach eigenem Empfinden. Aber gönnen Sie sich regelmäßig diese kleinen, aktiven Pausen.

Newsletter abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfeld

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei ab 24,90 €
  • 1-3 Werktage Lieferzeit
  • Versand per DHL (auch Packstation)